Reisen mit dem Bus

Während Fernbuslinien bis Ende 2012 innerhalb Deutschlands bis auf wenige Ausnahmen Fahrgäste nicht befördern durften, wurde der Fernbusverkehr Anfang 2013 weitgehend liberalisiert. Seitdem wächst der Markt für Reisen mit dem Bus beständig, eine Vielzahl von Anbietern hat neue Verbindungen eingerichtet. Inzwischen hat sich der Markt konsolidiert, klarer Marktführer ist FlixBus*. Ob von Berlin nach Hamburg oder von Köln nach München, eine Fahrt mit dem Fernbus ist derzeit trotzdem unschlagbar preis­wert. Anzeige:

Testsieger bzw. Testergebnisse

Die Stiftung Warentest hat in einem Test (07/2014) neun Fernbuslinien getestet. Die Tester bewerteten u. a. Komfort, Sicherheit, Pünkt­lich­keit, Verbindungs­suche und Buchungs­modalitäten der Anbieter. Testsieger wurde das 2011 in München gegründete Unternehmen FlixBus*.

Geboten wird hier auch grenzüberschreitender Linienverkehr nach Skandinavien, Spanien, England und Osteuropa. Fernbusnetze in Frankreich, Italien, Österreich und den Niederlanden sind dazu gekommen (Schnäppchen* / Streckenübersicht*). Man kann sogar einen eigenen Bus mieten* (inklusive Fahrer). Durch die Übernahme von MeinFernbus und Postbus wurden billige und günstige Busverbindungen weiter ausgebaut. Seit kurzem werden über FlixTrain* sogar Zugverbindungen angeboten.

PTI Panoramica* ist ein beliebter Anbieter vieler Busreisen mit zahlreichen Zustiegsmöglichkeiten* innerhalb Deutschlands, alternativ wird sogar einem spezieller Haustür-Service* geboten. Eine interessante Auswahl an Busrundreisen findet ihr bei sonnenklar.TV*. Tolle Reisebücher* bieten euch faszinierende und inspirierende Ideen für den Busurlaub (schöne und abenteuerliche Strecken). Anzeige:

Unsere 10 Top-Empfehlungen (gute Erfahrungen)

  1. FlixBus* - günstige Fernbus-Reisen
  2. InterFlix* - extrem billig durch Europa reisen
  3. IC Bus* - Fernbus der Deutschen Bahn
  4. eBay (Bustickets)* - Gutscheine, Coupons, Rabatte
  5. PTI Panoramica* - viele Busreisen mit zahlreichen Zustiegsmöglichkeiten* oder Haustür-Service*
  6. sonnenklar.TV* - günstige Busreisen & Busrundreisen
  7. Buch-Tipps* - Ratgeber + Anregungen für faszinierende und inspirierende Busreisen
  8. FlixBus mit Fahrer mieten* - z. B. für einen Tages-, Vereins- oder Betriebsausflug
  9. Sparpreis-Finder* - Deutsche Bahn als Alternative zum Bus
  10. flug.idealo.de* - Billigflug statt Busreise

Auch die Deutsche Bahn* ist mit dem IC Bus* in das Geschäft eingestiegen und baut ein eigenes Netz auf, um ihre bestehenden Zugverbindungen sinnvoll zu ergänzen. Derzeit werden z. B. Fahrten von Berlin nach Kopenhagen oder Krakau, von Düsseldorf nach London oder Lüttich, von Frankfurt nach Luxemburg, von Leipzig oder Mannheim nach Prag und von München nach Mailand, Prag oder Zürich angeboten. Anzeige:

Gutscheine oder Coupons können günstig auf eBay (Bustickets)* erworben werden.

Wer vorhat, mit dem Reisebus unterwegs zu sein, dem können wir den Ratgeber: Einmal Busreise bitte!: Der Busreise-Award* ans Herz legen. In diesem Buch erfahrt ihr vieles über Busreisen, um die passende Reise zu finden und keine Überraschungen während der Reise erleben zu müssen. Gut beschrieben sind all die Kriterien, die eine Busreise zum Erlebnis- und Wohlfühlfaktor machen. Unser zweiter Buch-Tipp für eine außergewöhnliche Reise: Mit dem Bus zum Nordkap: Ein Erlebnis der besonderen Art*.

Falls ihr zum Startpunkt eurer Busreise fahren oder nach der Busfahrt noch mit anderen Verkehrsmitteln weiterreisen wollt, findet ihr auf unseren Seiten auch Informationen und Tipps für eine Reise mit der Bahn, dem Mietwagen, dem Flugzeug oder auch andere Mitfahrgelegenheiten (z. B. über Europas größte Mitfahrzentrale*) sowie natürlich passende Hotels & Unterkünfte. Anzeige:

Kostenlose und billige bzw. günstige Reiseführer

Gratis Reiseführer und Reisekataloge findet ihr bei alleziele.de*. Zehntausende neue und gebrauchte Reiseführer zu Schnäppchenpreisen (teilweise trotzdem in sehr gutem Zustand) gibt es auf eBay*, amazon.de* oder medimops.de* (Tipp für medimops.de: Keine Versandkosten ab 10 € Bestellwert in Deutschland und Österreich).

Wer sein Reiseziel eher mit einen lebendigen Reiseführer vor Ort (geführte Rundgänge und Stadtführungen) oder durch Führungen oder Ausflüge am Reiseziel (z. B. Bootsfahrten & Wasser-Touren, Kanalschifffahrten, Hop-On/Hop-Off-Touren, Harry-Potter-Touren, Sightseeing-Touren, Rund- & Helikopterflüge) entdecken will, ist bei GetYourGuide*, einem der weltweit größten Online-Buchungsplattformen für Freizeitaktivitäten und Touren, an der richtigen Stelle (Auswahl aus über 25.000 Aktivitäten an über 2.000 Reisezielen). Anzeige:

Vor dem Urlaub (Reisevorbereitung)

Wenn ihr das richtige Angebot gefunden habt, verschafft euch einen Überblick, was vor dem Urlaub noch zu erledigen ist. Hier findet ihr eine ausführliche Checkliste mitzunehmender Dinge, um vor Reisebeginn möglichst nichts für den geplanten Trip zu vergessen. Falls ein Flug Bestandteil eurer Reise sein sollte, beachtet bitte unbedingt die Gepäckbestimmungen der Airlines, damit es am Flughafen keine teuren Überraschungen gibt.

Am wichtigsten ist eine gute Auslandsreise-Krankenversicherung* und eine Reiserücktritt- / Reiseabbruch-Versicherung*. Geeignete Kreditkarten für den Urlaub gibt es von der DKB* (inklusive Girokonto) und Santander* (auch ohne Girokonto möglich). Die passende SIM-Karte für das Ausland findet ihr bei travSIM*.

Um das richtige Hotel zu finden, sind Hotel-Bewertungen anderer Gäste sehr nützlich. Neben dem Klassiker HolidayCheck* finden sich bei der weltweit größten Reisecommunity TripAdvisor* über 300 Millionen Erfahrungsberichte und Meinungen zu über 5 Millionen Unterkünften, Restaurants und Attraktionen. Solche Informationen und Bewertungen sind sehr hilfreich, um den Urlaub vorzubereiten und Enttäuschungen zu vermeiden.

Nach dem Urlaub (Reisenachbereitung)

Last but not least‎: Urlaubserinnerungen können sehr schön in Fotobüchern* festgehalten werden. Sollten Bahn*- oder Flugverspätungen* eingetreten sein, besteht ggf. ein Anspruch auf Entschädigung. Dasselbe gilt auch bei einer Flugstornierung*. Zu diesen und weiteren Themen, die einen üblicherweise nach dem Urlaub beschäftigen, haben wir euch in der verlinkten Rubrik Informationen zur Verfügung gestellt.

Dort findet ihr auch Hinweise zur richtigen Vorgehensweise bei Reisemängeln. Denkt bitte auch daran, eure Unterkunft zu bewerten*. Nicht nur, wenn ihr sachliche Kritik üben wollt, sondern auch wenn ihr zufrieden wart.

Nichts Passendes gefunden? Dann einfach nochmal googeln: