Pauschalreisen

Eine Pauschalreise ist ein bequemes "Gesamtpaket", das normalerweise aus Flug, Transfer, Hotel (oft mit Verpflegung) sowie einer Reiseleitung vor Ort besteht. Ein weiterer Vorteil dieser Reiseform ist die Absicherung gegen Zahlungsunfähigkeit oder Insolvenz des Reiseveranstalters durch den sogenannten "Sicherungsschein". Anzeige:

Gute Chancen auf günstige Preise bei Pauschalreisen haben einerseits Frühbucher (hohe Rabatte für den Sommerurlaub sind am Jahresanfang möglich), aber auch Spätbucher (Last Minute). Im Gegensatz zu Preisen für reine Flüge, die oft kurz vor dem geplanten Reisetermin wieder ansteigen, ist dies bei Preisen für Pauschalreisen selten zu beobachten. Im Gegenteil, wer flexibel ist, kann ein Schnäppchen machen.

Das bekannte Vergleichsportal CHECK24*, das bereits vielfach ausgezeichnet wurde, ist auch unser Favorit. Das Portal ist sehr übersichtlich, die Suchfunktion ist schnell und einfach zu handhaben. Hier sind sehr günstige Reisen finden. Ebenfalls überzeugt hat uns Expedia.de*, das seit Jahren zu den erfolgreichsten Unternehmen der Touristikbranche gehört. Interessant ist hier z. B. die Möglichkeit, Reisen mit verschiedenen Bausteinen unter Click & Mix* selbst zusammenstellen. Anzeige:

Die Stiftung Warentest hat in einem Test (11/2012) neun Vermittlungsportale für Pauschalreisen getestet. Einer der Testsieger war TravelScout24* (Frühbucher*). Stiftung Warentest hat abschließend unter "Unser Rat" resümiert, dass TravelScout24* die erste Adresse für diejenigen ist, die bei der Onlinebuchung einer Pauschalreise beraten werden möchten. Weitere beliebte Webseiten für Pauschalreisen sind z. B.: TravelBird* (Angebote)*, ebookers.de*, Berge & Meer* (Bestseller)*, alltours*, Neckermann Urlaubswelt*, ITS Reisen*, Neckermann-Reisen.de*, JT Touristik*,


DERTOUR* (Top-Angebote)*, ThomasCook.de*, Jahn Reisen* (Geheimtipps)*, Bucher Reisen*, Club Med* (Angebote)*, ÖGER TOURS*, Meiers Weltreisen* (Frühbucher)*, eurosun.de*. Unser Buch-Tipp: Die All-inclusive-Lüge: Wie Pauschalurlauber getäuscht werden*. Auch eBay* bietet viele Reiseangebote.

Auf dem Portal Check Jugendreisen* könnt ihr diverse Jugendreisen zahlreicher renommierter Jugendreiseveranstalter vergleichen und buchen.

Bei der weltweit größten Reisecommunity TripAdvisor* finden sich über 300 Millionen Erfahrungsberichte und Meinungen zu über 5 Millionen Unterkünften, Restaurants und Attraktionen. Diese Informationen und Bewertungen sind hilfreich, um den Urlaub vorzubereiten und Enttäuschungen zu vermeiden.

Wer sein Reiseziel durch Führungen oder Ausflüge (z. B.: geführte Rundgänge, Sightseeing-Touren, Kanalschifffahrten) entdecken will, ist bei GetYourGuide*, einem der weltweit größten Online-Buchungsplattformen für Touren + Freizeitaktivitäten, an der richtigen Stelle (Auswahl aus über 25.000 Aktivitäten an über 2.000 Reisezielen). Anzeige:

Grundsätzlich ist es immer empfehlenswert, mehrere Seiten auszuprobieren, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Wer dennoch lieber "Papier in der Hand halten und blättern will", kann bei alleziele.de* gratis Reisekataloge bzw. Reiseführer bestellen, um anschließend zu Hause in Ruhe den Urlaub zu planen.

Wenn ihr das richtige Angebot gefunden habt, ist es wichtig, nichts für den geplanten Trip zu vergessen. Hier findet ihr eine Checkliste mitzunehmender Dinge. Falls ein Flug Bestandteil eurer Reise sein sollte, bitte die Gepäckbestimmungen der Fluggesellschaften beachten, damit es keine Überraschungen gibt.

Nichts Passendes gefunden? Dann einfach nochmal googeln: